Startseite
Löwenchronik
Geschichte
Das Löwenhäs
Erste Auftritte
Gründung des e.V.
Veröffentlichungen
Narrentreffen
Die Satzung
Das Häs
Der Vorstand
Jugendinfo
Termine u. Aktuelles
Rückblicke 2016
Bilder 2017
Rückblicke 2017
Bilder 2016
Rückblicke 2015
Bilder 2015
Rückblicke 2014
Bilder 2014
Rückblicke 2013
Bilder 2013
Presse
Schnappschüsse
Komissionshäser
Geschenkartikel
Löwenlied
Interessante Links
Freunde und Gönner
Kontakt-Formular
Sitemap
Impressum

 

 Der erste Auftritt des "Überlinger Löwen" - weitere Entwicklung


Die 26 Gründungsmitglieder traten in diesem Häs zum ersten Mal öffentlich zur Überlinger Fasnet im Jahr 1996 auf. Ihr Eindruck war so umwerfend, dass die Zahl der Mitglieder im gleichen Jahr auf über 100 anwuchs. Die beiden Gründerinnen und Vorsitzenden des Vereins traten, um eine Verschönerung des Häs bemüht, mit einem Maskenschnitzer in Kontakt, der von da an die Holzmasken für die Löwen schnitzen sollte.

 

Außerdem wurde der als Haar schlecht geeignete Flachs durch gelbes Büffelhaar ersetzt. Es kam soweit, dass diese große neue Narrengruppe einen festen Platz in der Überlinger Fasnet bekommen sollte. Im Jahr 1997 gab es am Schmotzigen Donnerstag erstmals einen Abendumzug der Überlinger Frauengruppen - Alte Wieber und Überlinger Löwe - die die Narreneltern begleiteten. Der Umzug führte vom Gasthaus Ochsen durch die Marktstraße zur Hofstatt, wo der Narrenbaum eingeweiht wurde.

 

Ab dem Jahr 2000 bis 2003 führte der Umzugsweg vom Hänselebrunnen die Aufkircher Straße hinunter, durch die Franziskanerstraße und Marktstraße zur Hofstatt. Nach einer Pause in den Jahren 2004 und 2005 wurde der Umzug im Jahr 2006 unter großer Beteiligung wieder eingeführt. Musikalische Begleitung der Löwen waren oder sind:

 

  • der Spielmanns- und Fanfarenzug der freiwilligen Feuerwehr Überlingen
  • die Guggenmusik Seegumper
  • die Guggevamps
  • der Fanfarenzug Unteruhldingen

 

Die Narrengruppe ist in Kinder und Erwachsene unterteilt und wird von je einem Fähnrich für die Kinder und Erwachsenen angeführt. Der "Überlinger Löwe" nimmt oder nahm an folgenden Umzügen teil:

 

  • Narrenbaumsetzen am Schmotzigen Donnerstag
  • Abendumzug mit den alten Wiebern am Schmotzigen Donnerstag
  • Umzug am Fasnachtssonntag
  • Auswärtige Umzüge

Sonstige Aktivitäten der Überlinger Löwen in sozialen Einrichtungen

  • Besuch der Seniorenfasnet im Überlinger Pfarrzentrum

  • Besuch der Seniroenfasnet in der Diakonie Überlingen

  • Fasnachtsfeier auf dem Georgenhof-Internat für Kinder- und Jugendhilfe

  • Besuch der Fasnachtsveranstaltung im Gemeindepsychiatrischen Zentrum Überlingen

  • Jährlicher Verkauf der Fasnachtsbendel "Narr mit Herz" zu Gunsten einer sozialen Einrichtung, über die jährlich entschieden wird.

 

Narrenverein Der Überlinger Löwe e.V.  | vorstand@ueberlinger-loewen.de